gstar
Mit dem Alta G-Star Programm haben Sie die Möglichkeit, den genetischen Fortschritt auf ihrem Betrieb deutlich zu beschleunigen. Indem Sie diese Bullengruppe nutzen, die das höchste genetische Potential der in Alta Advantage® getesteten Bullen aufweist, können Sie die Zeit, die für einen maximalen genetischen Zuchtfortschritt benötigt wird, drastisch reduzieren. Die Zuchtwerte dieser Bullen basieren auf einer Kombination von Pedigree und genomischen Informationen. Genomische Bewertungen liefern eine zuverlässige Schätzung der Bullenleistung in einem sehr jungen Alter – die Sicherheit entspricht dem Zuchtwert eines Bullen mit 25 melkenden Töchtern. Kombinieren Sie jedoch eine Gruppe von G-Star's mit hohem Potential, um Ihr Ziel zu erreichen, werden Sie dieses Ziel mit einer Wahrscheinlichkeit von bis zu 95% erlangen. Alle G-Star's sind nicht nur Bullen mit einem genomischen Zuchtwert, sondern sie werden auch alle in Alta's weltweiten Betriebsanlagen produziert und gehalten. Zuchtwertschätzung um Zuchtwertschätzung erhält Alta erneut Anerkennung für sein Produktionsprogramm. Bei Alta sind Sie somit immer auf der sicheren Seite bei Ihrer Genetikwahl.

Also entscheiden Sie sich für Alta´s G-Stars Entscheiden Sie sich für unsere G-STARs und einen maximal BESCHLEUNIGTEN ZUCHTFORTSCHRITT!


future star
Mit dem FutureStar Programm können wir Alta's beste Zukunftskandidaten für unsere Kunden schneller verfügbar machen. Bullen, die für FutureStar selektiert werden, sind 3 bis 4 Jahre alt und ihre Kombination aus den genomischen und Pedigree-Informationen mit aktuellen Testergebnissen für Leichtkalbigkeit, Totgeburtenrate und Befruchtung machen sie – als Gruppe – sehr interessant für unsere Kunden, da sie Anwärter auf den ersten vollständigen Zuchtwert sind. Die FutureStar Bullen sind Alta's stärkste Kandidaten für eine erfolgreiche zukünftige Einstufung in die Liste der geprüften Bullen.

Was ist der Unterschied zwischen FutureStar und anderen Produkten und Programmen?

Es gibt eine Tendenz, alle ungeprüften Bullen in einen Topf zu werfen – vom ersten Tag der Test-Zeit an, bis zu dem Tag an dem sie offiziell geprüft sind. Aber in Wahrheit nehmen ihre Indexe während dieser drei Jahre kontinuierlich an Sicherheit zu; so auch die frühen Zuchtwerte für Kalbemerkmale und Fruchtbarkeit, was der Grund für die Einführung des FutureStar Programms ist. Das heißt, für alle FutureStar Bullen gilt:

  • haben die ersten Töchter
  • sie sind ConceptPlus Bullen
  • haben eine Leichtkalbigkeit von = 8, basierend auf tatsächlichen Kalbungen
  • verfügen über Informationen über die Totgeburtenrate, basierend auf tatsächlichen Töchterinformationen
  • haben hohe genomische Zuchtwerte

Als Bullen mit erstem Zuchtwert, nimmt ihre Sicherheit immer weiter zu, indem zusätzliche Töchterinformationen über Laktation und Nutzungsdauer hinzukommen. Außerdem nimmt die Sicherheit zu, wenn Töchter des zweiten Zuchtwertes hinzukommen. Man kann es sich sozusagen als die „Karriere" eines Bullen vorstellen, bei der die Prüfung ein Kontinuum ist, das der Bulle ununterbrochen durchläuft.Dieses Kontinuitätskonzept beendet das traditionelle schwarz-weiß Denken, dass den Kategorien „geprüft" vs. „ungeprüft" anhängt, und schafft so Platz für das FutureStar Programm. Die besondere Genauigkeit bei den ConceptPlus Fruchtbarkeitsdaten und den Daten für Kalbeverlauf, gewährleistet weiterhin, dass das FutureStar Prädikat unvergleichlich ist.